Gute Nachrichten

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

Juuhhuuu, gute Nachrichten: Wir haben unsere erste Produktion abgeschlossen! Der Container mit der ersten Charge fairafric Schokolade ist auf seinem Weg in unser Lagerhaus in Deutschland. Sobald wir die Schokolade dort in Empfang nehmen, werden wir damit beginnen, die ersten Tafeln als Belohnungen an die Unterstützer unserer Crowdfundingkampagne zu senden und den Verkauf im Online-Shop […]

Unser Impact

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

„Every time you spend money, you’re casting a vote for the kind of world you want.“  Dieses Zitat von Anna Lappé hängt bei uns im Büro. Mit fairafric wollen wir Euch eine echte Möglichkeit geben, mit Eurem Konsum für eine bessere Welt zu stimmen. Der bewusste Konsument hat heute erstaunlich wenig Optionen, mal von Fairtrade abgesehen, […]

Über fairafric

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

Über 70% des weltweiten Kakaos kommt aus Afrika, die Schokolade in unseren Supermärkten ist aber zu 100% in Ländern wie Deutschland, der Schweiz oder Belgien produziert worden. Der Rohstoff kommt aus Afrika, die Wertschöpfung passiert bei uns. Das macht reiche Länder noch reicher und arme Länder im Vergleich noch ärmer, da sie trotz Inflation keine […]

Wie funktioniert Fairtrade?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

Wenn ich über fairafric unterhalte und über unseren Social Impact (soziale Wirkung, also das Positive was Menschen durch unsere Arbeit passiert) spreche, höre ich immer wieder die Frage, macht Fairtrade das nicht schon? In der Regel rechne ich den Menschen dann das hier vor, um den Unterschied zu uns zu erklären: So funktioniert Fairtrade Eine […]

Bäume pflanzen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

Als Teil unserer Crowdfunding Kampagne haben wir uns verpflichtet 3.098 Bäume zu pflanzen. Hier sind einige der Bilder von dem Event, weiter untern gibt es die ganze Geschichte dazu zu lesen. . . . . . . . Und hier kommt die Geschichte hinter der Pflanzaktion. Vor drei Jahren habe ich Joseph in Uganda kennengelernt, […]