Was ist der Unterschied zwischen Zertifizierungen und fairafric?

Zertifizierungen

Wenn Du ein Zertifikat oder Siegel auf einer Tafel Schokolade siehst, bedeutet das meist, dass der Kakao von einem zertifizierten Bauern angebaut wurde. Dieser Bauer bekommt teilweise ein Premium (siehe unten). Das bedeutet nicht notwendigerweise, dass der Bauer oder die Arbeiter, die bei der Ernte tätig sind, irgendeine Art von Mindestlohn bekommen.

Die häufigsten Zertifizierungen sind Fairtrade, UTZ und Rainforest Alliance.

 
Kakao

70% des weltweiten Kakaos stammen aus Afrika

Schokolade

0% der weltweiten Schokolade wurden in Afrika produziert

Fairtrade

Premium pro Tonne: 200$

Mehr erfahren

UTZ

Premium pro Tonne: 102€

Mehr erfahren

Rainforest Alliance

Premium pro Tonne: Keins

Mehr erfahren

fairafric

Premium pro Tonne: 440$

Mehr erfahren

Schokoladen-Produzenten bekommen meist 70% des Verkaufspreises

Darum produzieren wir fairafric komplett in Afrika

  kickstarter_logo all-three

Production

in Ghana

im Land des Konsums

Jobs in Afrika

qualifiziert & gut bezahlt

niedrig qualifizierte Farmarbeit

Impact

Wertschöpfung in Afrika

Wertschöpfung außerhalb Afrikas

Einkommenssteigerung*

>300%

bis zu 8%

*Einkommenssteigerung im Herkunftsland des Kakaos ggü. konventionellem Kakao

Find Out More

Read about out story and how it all came to happen.

Read More

Share a Little Love

Komm vorbei

European HQ
Impact Hub
München

Google Maps